Boxring im Bierzelt: Fliegende Fäuste beim Volksfest-Boxen

Boxen im Bierzelt - die Tradition ist so alt ist, dass keiner ganz genau weiß, wie lange es sie schon gibt. In Nürnberg war sie ein wenig eingeschlafen, aber seit fünf Jahren bemüht sich der ASC Nürnberg, den Sport wieder bekannter zu machen. Die Besucherzahlen steigen: Und so verfolgten am Sonntag rund 500 Zuschauer beim Frühschoppen die Zweikämpfe im Papert-Zelt.

Link zum Artikel

Quelle: Nürnberger Nachrichten

Starker Zusammenhalt im Ring

Starker Zusammenhalt im Ring

NÜRNBERG - Vereine sind ein wichtiges Instrument, wenn es um die Integration von Flüchtlingen geht. Der Boxsportverein des 1. ASC Nürnberg-Süd gibt ein gutes Beispiel dafür ab, indem er kostenfreies Training für eine Integrationsklasse der Schule Hummelsteiner Weg anbietet.

Boxen ist brutal, Boxen ist stumpfsinnig. In der Liste der weit verbreiteten Vorurteile sind diese Aussagen zum Boxsport mit Sicherheit unter den Top Ten. Dass es in Wirklichkeit um Teamgeist, Koordination und Disziplin geht, will nicht nur der ASC in Nürnberg nach außen demonstrieren. Das Boxtraining für Flüchtlingskinder ist ein Weg dazu.

Weiterlesen: Starker Zusammenhalt im Ring